Events in der Vergangenheit

Vergangenheit

 The Chief & special guest Jesse Cole

2.3. bossThe Chief steht für ehrlichen, kompromisslosen, Akustik-/Folk-Punk-Rock, welcher die Altmeister Neil Young und Bob
Dylan mit "jüngeren" Vertretern, wie Noel Gallagher oder Eddie Vedder, vermischt. Das Ganze wird noch mit einer Prise Punkattitüde
gewürzt. Das schwedische "Skrutt-Magazine" verglich "The Chief" mit einem "...wütenden Patrick Fitzgerald".
Bei Events wie dem "Punk Im Dorf 2 - Festival" konnte "The Chief" selbst die hartgesottensten Punkfans überzeugen, daß Punk auch
akustisch funktioniert.
In 2014 tourte The Chief durch Deutschland und Teile Europa´s um sein aktuelles Album "Folk Apocalypse" (V.Ö. 1.11.14) zu promoten,
welches er, wie immer, in kompletter Eigenregie produzierte und veröffentlichte.

Homepage The Chief

 

"Jesse Cole wuchs im West-Berliner US- Sektor auf. Seit frühester Kindheit unterlag er durch seine Eltern dem Einfluss der Country Music und dem Rock´n´Roll. Und so blieb es auch nicht aus, dass er sich früh für Musik insbesondere den Gesang begeisterte.
Im Alter von 14 Jahren lernte er in 3 Tagen die Grundgriffe auf der Gitarre, nur um in einer Jugendband mit zu spielen.
2.3. jesse coleDem Gesang und der Gitarre blieb er treu und wechselte nach einem Johnny Cash Konzert vom Rock´n´Roll zur Country Music.
Dieser ist er bis heute treu geblieben. Wer Jesse Cole einmal auf der Bühne erlebt hat, beschreibt ihn als: authentisch, zurückhaltend und geradeaus.
Die Songs seiner ersten CD stammen bis auf einen Titel aus eigenen Feder. Sie alle sind wahre Geschichten aus seinem Leben.
Mit seiner mitreißenden Stimme und der Art und Weise, sie mit der Gitarre vorzutragen, begeistert er seine Zuhörer.
„ Ich hätte nie gedacht, dass ich zu einem Musikkonzert gehe und dort Lebenswahrheiten für mein Leben finde, bzw.
viele Dinge jetzt mit anderen Augen betrachte und mein Leben jetzt anders angehe“. 2012 beschloss der junge Künstler nach einem harten
Lebenseinschnitt und seiner Begegnung mit Cody Jinks, seine Erlebnisse und Geschichten in Songs umzusetzen und diese als CD auf den Markt zu bringen.
Diese ist jetzt auf dem Markt erhältlich.
In 2013 schrieb der Künstler den Titelsong für die Vernisage : Hall Of Fame Berlin und erzielte damit einen großen Erfolg.
Seit diesem Erfolg, sind Jesse Cole und der Sender Berlin24 TV eng verbunden. Im Oktober 2013 gewann Jesse den 5.Platz bei den Country Music Euro Masters 2013 als Solokünstler aus Europa. Zur Zeit arbeitet der Künstler an seiner 2. CD. Diese wird Songs mit anderen Künstlern aus Europa beinhalten. Auch sie wird wie die erste CD mit Mike McClain in Garland Texas produziert werden.Seit 2015 steht Jesse Cole nun unter seinem eigenen Lable "JesCoRecords" unter Vertrag. Mit Jeffrey Backus gründeten Sie 2014 das Duo "Backus & Cole" und gewannen 2014 den 2. Platz bei den Country Music Awards in Pullman City Eging am See. Auch als Songschreiber arbeiten die Beiden jetzt zusammen."

Homepage Jesse Cole

Facebook Jesse Cole

Ort . unterRock, Fürbringerstraße 20a, 10961 Berlin
2. März 2018, 20:00
Eintritt frei
- Free entrance always