Events in der Vergangenheit

Vergangenheit

 Hälm & Chameleon Walk (de)

5.3 ChameleonWalkhälm:
hälm sind eine brandneue Formation die sich dem Nordic Folk
(Skandinavien, Kanada) verschrieben hat.
Drei Geigen und ein Cello interpretieren kraftvoll und charakterstark
traditionelles, geliehenes und selbstgemachtes, umrahmt von satten
Klängen einer Gitarre.
Zum zuhören. Zum tanzen. Zum sich erfreuen. Pure Lebenslust.

Homepage hälm

Facebook hälm

Chameleon Walk:
Saxophon (Babette Lauenstein) und Gitarre (Axel Heyder) treffen auf die großartigen englischsprachigen Songs der 70er und 80er Jahre und setzen sie in einer minimalistischen Spielweise um. Aber auch aktuelle Titel bringt die kleine Erfurter Cover-Band „Chameleon Walk“ zu Gehör.
Inspiriert von David Bowie, Eurythmics, Radiohead und Iggy Pop führt die fesselnde Stimme von Axel Heyder in Clubkonzerten regelmäßig zum Gänsehaut-Moment. Songs von Amy Winehouse, David Guetta und Maria Mena erhalten durch Babette Lauensteins melancholisches Saxophon einen Hauch Wehmut. Die beiden Musiker interpretieren die musikalischen Klassiker völlig neu, so spielerisch leicht wie die namensgebende Schuppenechse ihre Farben und Muster verändert.

Facebook Chameleon Walk

Youtube Chameleon Walk - Radiohead Cover Creep

Youtube Chameleon walk - Eurythmics Cover Here comes the rain again

Ort : unterRock, Fürbringerstraße 20a, 10961 Berlin
4. März 2017, 21:00
Eintritt frei
- Free entrance always